Die erste Skitour der Saison

Auf den Hängen von Davos Pischa setzten bis vor ein paar Jahren noch hauptsächlich Pistenskifahrer ihre Schwünge in den Schnee. Mit Stilllegung des Skigebietes eroberten die Tourenskigeher den Sonnenhang von Davos. Neben der noch fahrenden Pendelbahn sind so gut wie alle baulichen Überbleibsel nicht mehr vorhanden. Ideal also für einen angemessenen Start in die Skitourensaison. …

Die erste Skitour der Saison Weiterlesen »

Chrüzberg III

Die 8 Chrüzberge bilden Richtung des Rheintales die östliche Grenze des Alpstein und sind allgemein als Kletterberge bekannt, ein paar von ihnen sind jedoch auch ohne Kletterausrüstung erklimmbar – so auch der Chrüzberg III. Wir starteten an diesem Herbstwochenende am Parkplatz Saxer Lücke in Richtung Chrüzberg (oder auch Kreuzberg) III, mit einer Wetterverschlechterung im Nacken, …

Chrüzberg III Weiterlesen »

Tourvorbereitung Gwächtenhorn

Wir saßen im Zelt am Lago Maggiore und wollten natürlich das machen, wofür das Tessin bekannt ist – eine ordentliche Hochtour! Wir waren am hin- und her überlegen, welcher Berg sollte es werden? Einerseits sollte er interessant sein (also mindestens PD), andererseits am liebsten als Tagestour machbar um den Geldbeutel zu schonen. Nach einigen besseren …

Tourvorbereitung Gwächtenhorn Weiterlesen »

Was tun bei Gewitter am Berg?

Besonders im Früh- und Hochsommer entladen sich in den Alpen – zumeist am Nachmittag – heftige Gewitter. Jeder Berggänger möchte, sobald sich diese gewaltigen Kräfte der Natur entfalten, in Sicherheit befinden. Doch wie geht man vor, wenn man trotz aller Vorsichtsmaßnahmen am Berg in ein Gewitter gerät? Das ein Gewitter sich in unmittelbarer Nähe befindet, …

Was tun bei Gewitter am Berg? Weiterlesen »

Heilbronner Weg

Nach erfolgreicher Parkplatzsuche in Oberstdorf chauffierte uns der Bus an das Ende des Stillachtals. Dort hieß es dann die, durch Biwakausrüstung, Pickel und Steigeisen gut gefüllten, Rucksäcke zu schultern und auf einem so gar nicht alpin anmutenden Fahrweg in Richtung Einödsbach zu laufen. Ab Einödsbach wich der Fahrweg endlich einem Wanderweg, der seines Namens würdig …

Heilbronner Weg Weiterlesen »

Vorbereitung Heilbronner Weg

Auf der Suche nach einer schönen Frühjahrestour im Allgäu war schnell der Heilbronner Weg auserkoren. Der Heilbronner Weg ist einer der beliebtesten Höhenwege in den Alpen. Je nach Kondition wird er normalerweise an zwei oder drei Tagen begangen, mit Startpunkt in Birgsau und Endpunkt in Spielmannsau. Als Übernachtungsmöglichkeit bieten sich drei Hütten am Heilbronner Weg …

Vorbereitung Heilbronner Weg Weiterlesen »

Was tun bei Wettersturz am Berg?

Trotz guter Wettervorhersage, oder wegen sehr optimistischer Auslegung des Wetterberichtes gerät man in einen Wettersturz am Berg, der Abstieg ins Tal ist zu lang, die nächste Hütte zu weit entfernt. Wie verhält sich der geeignete Bergsteiger in dieser Situation korrekt? Grundsätzlich sollte ein Platz gesucht werden, der sicher vor Eisschlag, Steinschlag, Abstürzen oder Lawinen ist. …

Was tun bei Wettersturz am Berg? Weiterlesen »

Schaffhauser Kamin

Tourenziel war der Altmann durch den uns bereits bekannten Schaffhauser Kamin, wir teilten uns in zwei Gruppen auf, eine Gruppe wollte eine Stunde früher losfahren als die andere. Plan war, dass die „spätere“ Gruppe die „frühere“ Gruppe bis zum Einstieg in den Kamin einholen sollte. Mit knapp einer Stunde Rückstand starteten wir also in Wildhaus, …

Schaffhauser Kamin Weiterlesen »

Saisonabschlussskitour

Eine Skitour Ende Juni hört sich sehr verlockend an, zum einen entkommt man der Sommerhitze, zum anderen erspart man sich den lästigen Abstieg einer normalen Bergtour. Außerdem fehlte bis jetzt noch ein würdiger Abschied für die Skitourensaison. Daher bedurfte es keiner großen Überlegung das letzte Bergwochenende vor der finalen Klausurenvorbereitung mit einer Abschlussskitour zu versüßen. …

Saisonabschlussskitour Weiterlesen »